DIY Treibholz Bilder

Endlich habe ich es geschafft mir ein Bild für mein Wohnzimmer zu "machen". 3 verschiedene Farben haben die Leinwände schon b...

Endlich habe ich es geschafft mir ein Bild für mein Wohnzimmer zu "machen". 3 verschiedene Farben haben die Leinwände schon bekommen und 1 Jahr hat es gedauert. Jetzt bin ich ja auf Coastal Style und habe mal so rumgewurschtelt. Und das Ergebnis gefällt mir richtig gut. 



So sah es bis gestern noch aus. Eine gähnend leere Wand.

Und weil es so easy ist könnt Ihr es einfach nachmachen.

DIY Bilder aus Treibholz

Das braucht Ihr:
  • Obstkisten, altes Holz, Treibholz
  • Leinwand
  • Acrylfarbe
  • Acrylspachtelmasse
  • Heißklebepistole
  • Schraubendreher flach
  • Seitenschneider
  • Ausgedruckte Schriften (Schrift: Stencil) oder Schablonenfolie (klebende)
Und so gehts Schritt für Schritt:

Meine alten Leinwände und alte Obstkisten



  • Die Obstkisten auseinandernehmen, alle Tackernadeln und Nägel müssen entfernt werden da sie später weiterrosten und durch die Farbe hässliche Flecken geben
  • mit einem Schraubendreher die Tackernadeln leicht anheben und dann mit einem Seitenschneider herrausziehen (Schutzbrille!)
  • dann gehts ans streichen

Leisten lasieren oder auf "alt" tupfen

Leinwände streichen
  • die Leisten oder Bretter lasieren, nicht streichen damit die Gebrauchsspuren noch zu sehen sind und das Holz alt und verwaschen aussieht
  • In diesem Fall habe ich die Acrylfarbe einfach mit Wasser verdünnt und als Lasur benutzt. Eventuell mehrmals lasieren.
  • Dann müssen noch die Leinwände grundiert werden, auch wenn Sie vorgrundiert sind. Ich habe die Acrylfarbe mit einer Acrylspachtelmasse gemischt und "wirr aufgetragen". Gut trocknen lassen ca. 24 Std. sonst ist die Gefahr groß, das die gespachtelte Farbe bricht.

Hier mal eine Nahaufnahme: ruhig Stellenweise die Farbmasse dick draufschmieren (Ihr könnt auch Sand beimischen)

  • Schriften nach Geschmack ausdrucken (meine Schrift: Stencil)
  • Mit Blaupapier übertragen und ausmalen
  • Wer nicht so gut mit dem Pinsel ist macht sich besser eine Schablone (ich empfehle klebende Schablonenfolie) oder läßt es beim Beschrifter plotten.
  • Wenn mal Farbe daneben geht einfach mit einem Messer wegkratzen
So könnte es aussehen


  • Jetzt geht es ans probieren
  • danach alles mit einer Heißklebepistole aufkleben (Vorher am besten ein Foto machen falls man einiges wieder runternimmt und dann nicht mehr weiß wie es war.)




 Voila fertig!!!

Ihr könnt Euch natürlich richtig austoben und Strandfundstücke, Treibholz, Muscheln, Seesterne, Netz und Jute mit einarbeiten.

Viel Spaß beim basteln
Grüßle Tonja

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Mann o Mann, ich bin fix und fertig! DAS will ich auch! Meine to-so-liste wird immer länger! War wohl doch keine gute Idee bei der Linkparty mitzumachen. Viel zu viele gute Ideen.

    Herzliche Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja mal eine super Idee. Ich möchte gerade mein Badezimmer aufpimpen und da könnte ich diese Idee gerne mit unterbringen! Liebe Grüße und ich geh mal auf Deinen Blog etwas stöbern.

    AntwortenLöschen
  3. super eine absolut tolle idee, ich habe zwar was anderes gesucht und dies gefunfen.
    danke für eine tolle idee und anleitung

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.

Flickr Images