Donnerstag, Januar 19, 2017

Was alles raus muss

Nur noch 2 1/2 Monate und dann soll schon umgezogen werden. Ich muss mir das auf der Zunge zergehen lassen. Das sind nur ungefähr 10 Wochen oder 71 Tage. Und noch so viel ist zu tun. Das Lädchen muß bis Ende März leer sein, vorzugsweise leergekauft. Unzählige Kündigungen müssen geschrieben werden und auch zu Hause ist eine Menge zu tun.
Angefangen bei den Weinvorräten die noch wegzusüppeln sind, man nimmt ja schließlich auch kein Holz mit in den Wald, bis zur Tiefkühltruhe die leergefuttert werden muss. Aus jeder Schublade die ich öffne, grinst mich der Krimskrams an, als wollte er sagen: viel Spaß beim ausmisten. Wir wohnen erst 5 oder 6 Jahre hier, aber es hat sich ganz schön was angesammelt. Ich beispielsweise sammle Zeitschriften wie ein Messi und kleine Teelichte und bunte Strohhalme und Flamingo-Cocktailstecker und Servietten und nicht zu vergessen die nicht ganz unerhebliche Menge Windlichter. Mit solchem gedönse habe ich einen ganzen Schrank gefüllt. Außerdem muss ich noch meine gesamten Badeschaum Vorräte aufbaden, denn die Wohnung in Nizza hat keine Badewanne. In diesem Fall muss ich mich jetzt verabschieden und von nun an Dauerbaden.
Bei jedem Teil in unserem Haushalt muss ich mir ab sofort die Frage stellen: mitnehmen, oder nicht? Fest steht, ich muß mich von einigen meiner „Stehrümchen“ trennen. Und das wird schwer. Es gibt Stimmen in meinem Freundeskreis die behaupten: Tonja, wenn Du was verkaufen mußt, dann heulst Du doch. Also so ist das im Lädchen. Liebevoll wird jedes Teil nochmal auf der Ladentheke verabschiedet und zärtlich in Zeitung eingewickelt, bevor der neue Besitzer es mitnehmen darf. In Wirklichkeit winke ich nämlich nicht dem Kunden hinterher, sondern dem „Stehrümchen“ in seiner Tüte. Es wird hier zu Hause also noch einige Abschiedsszenen und mittelschwere Tragödien geben. Vor lauter Schreck beginne ich fürs erste mit den Weinvorräten.
Und weil das Lädchen nun leer werden muß, gibt es (sobald ich wieder gesund bin) im Laden in Erlangen 20 % auf alles und ab Mittwoch (per Gutscheincode) auch im Onlineshop 20 % auf alles.



Ab Mittwoch gibts im Onlineshop mit dem
Gutscheincode: closing
20 % auf alles.
Der Gutschein ist gülig ab 25.01.2017, 00:00 Uhr.
Hier geht es zum Shop: Klick

Prost Tonja

  1. Gute Besserung meine Liebe Tonja!
    Ich hoffe, du hast gute Ärzte ganz speziell einen guten Neurologen. Ich habe dmals , als ich noch bei einer Neruolgin gearbeitet habe viele dieser Gesichtsparesen sehr erfolgreich mit Strom behandelt.
    lg christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christa, ist doch schon 10 Jahre her. Und Gott sei dank war nach 2 Wochen alles weg.
      Lg. Tonja

      Löschen

Start typing and press Enter to search